Zum Jahresabschluss ein Besuch in Weimar

Uhr

Zum Abschluss des Jahres 2017 führte die Jahresexkursion eine Vielzahl von Clubmitgliedern in das benachbarte Bundesland Thüringen. Der WIC besuchte die von ihrem kulturellen Erbe geprägte Stadt Weimar. Neben dem Besuch der Anna-Amalia-Bibliothek, die uns sehr beeindruckte, standen Stadtführungen zu Fuß wie zu Bus, der Weihnachtsmarkt und das Nationaltheater mit dem Schauspiel "Unterleuten" auf der Agenda.

Dies war genau der richtige Rahmen um den Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmern zu pflegen und gemeinsam die Aufgaben für das Jahr 2018 zu definieren.

Weiterlesen …

Ein Jahr geht zu Ende

Uhr

Mit der Jahresexkursion in die Welterbestadt Bamberg beendet der Wirtschafts. und Industrieclub Anhalt das turbulente und ereignisreiche Jahr 2016. Mit dem Referenten Stieringer, mit dem das Jahr zum Neujahrsempfang eingeläutet wurde, endet es auch...

Weiterlesen …

Wir wollen die LAGA 2022

Uhr

Mit großem Rückhalt aus den Reihen der Mitglieder hat der Wirtschafts- und Industrieclub in den letzten Wochen und Monaten eine Bewerbung um die Ausrichtung der „Landesgartenschau 2022“ vorangetrieben.
Allen Personen und Unternehmen, die viel Arbeitskraft und Geld in die Machbarkeitsstudie investiert haben, gilt mein persönlicher Dank. ..

Weiterlesen …

Pressestimme: Wirtschaft setzt auf Zustimmung

Uhr

Mitteldeutsche Zeitung | Anhalt | 30.08.2016

Wirtschaft setzt auf Zustimmung

Bewerbung sei auch Bürgerwunsch.

VON SYLKE KAUFHOLD

DESSAU/MZ - "Wir gehen von einer 80- bis 90-prozentigen Zustimmung aus", geben sich Mirko Kirschner und Jan Paul vom Präsidium des Wirtschafts- und Industrieclubs Anhalt (WIC) kurz vor der Entscheidung des Stadtrates zur Landesgartenschau-Bewerbung der Stadt Dessau-Roßlau zuversichtlich. ...

Weiterlesen …

Pressestimme: Der Wirtschafts- und Industrieclub Anhalt sieht deutlich mehr Chancen als Risiken

Uhr

SuperSonntag WEB-Ausgabe| Dessau-Roßlau | 29.08.2016

Der Wirtschafts- und Industrieclub Anhalt sieht deutlich mehr Chancen als Risiken

Wird Dessau-Roßlau Gastgeber für die Landesgartenschau 2022?

Dessau (ak).
Die Mulde und ihre Ufer als Erlebnisbereich für die Stadt zu erschließen und die Landesgartenschau  (LAGA) als Motor für die Innenstadtentwicklung zu nutzen - ...

Weiterlesen …

Neue Technologien im Kraftwerk Dessau

Uhr

Das Mitglied des WIC Anhalt und Geschäftsführer der Stadtwerke Dessau, Dino Höll, hatte geladen und ließ die Türen zum Kraftwerk Dessau öffnen. Der fachlich sehr versierte Projektmanager und Mitarbeiter im Kraftwerk, Herr Rintelmann, informierte die Besucher über die Technologie und Vorteile des neuen Wärmespeichers.

Weiterlesen …